SRAM Dual Drive Ketten/Nabenschaltung

Die SRAM Dual Drive in einem Tauber-Rad SPORT

Die SRAM Dual Drive in einem Tauber-Rad SPORT

Die Entwicklungsgeschichte der SRAM Dual Drive Schaltung

der kombinierte Schaltgriff der SRAM Dual Drive ermöglicht kinderleichtes Schalten mit einer Hand
der kombinierte Schaltgriff der SRAM Dual Drive ermöglicht kinderleichtes Schalten mit einer Hand
An den Modellen Tauber-Rad Tour und Sport ist die SRAM Dual Drive eine perfekte Kombination mit BOSCH Mittelmotoren
An den Modellen Tauber-Rad Tour und Sport ist die SRAM Dual Drive eine perfekte Kombination mit BOSCH Mittelmotoren
Die Übersetzungsbreite der 27-Gang SRAM Dual Drive Schaltung beträgt 576%
Die Übersetzungsbreite der 27-Gang SRAM Dual Drive Schaltung beträgt 576%
Bedienungsanleitung SRAM Dual Drive
Bedienungsanleitung SRAM Dual Drive
Unsere Ergogriffe aus Leder passen perfekt zu den Sram Dualdrive Schaltdrehgriffen
Unsere Ergogriffe aus Leder passen perfekt zu den Sram Dualdrive Schaltdrehgriffen

Die Vorgängerschaltung der heutigen SRAM Dual Drive Schaltungen war die SACHS Orbit, eine 2-Gang Nabenschaltung, welche in den 1980er Jahren mit einem 6/7-fach Zahnkranz als 12/14-Gang Schaltung und auch als Trommelbremsenvariante erhältlich war. Eine deutliche Verbesserung der Übersetzungsbreite erzielte SACHS, als statt einer 2-Gang Nabenschaltung die bewährte SACHS Torpedo 3-Gang Nabenschaltung mit Planetengetriebe verwendet wurde. Heraus kam die SACHS 3x7 Ketten-Nabenschaltung.

Nach Übernahme der SACHS Fahrradschaltungsfertigung in Schweinfurt durch die amerikanische Firma SRAM wurde die 3x7 Schaltung umbenannt in Dual Drive. Im Rahmen der Produktpflege wurde das 3-Gang Schaltgetriebe verstärkt und Platz geschaffen für bis zu 10 Kettenschaltungs-Ritzel. Die SRAM Dual Drive wird heute mit 24-, 27- und 30 Gängen angeboten.

SRAM Dual Drive Übersetzungsbereich

SRAM Dual Drive 27-Gang

Die vorwiegend in unseren Tauber-Rädern verwendete SRAM Dual Drive verfügt über 27 schaltbare Gänge:
9-fach Zahnkranz: 11Z - 34Z = 309%
3-Gang Nabe: 167%
Gesamtübersetzungsbreite: 576%

Die Bedienung der SRAM Dual Drive Ketten/Nabenschaltung

Geschaltet wird die Dual Drive vorwiegend mit einem kombinierten Schaltgriff auf der rechten Lenkerseite. Mit einem Daumenhebel betätigt man die 3-Gang  Nabenschaltung. Die Kettenschaltung wird mit einem Drehgriff bedient. Die Drehbewegung ist kurz und präzise. Vorwiegend nutzt man die mittlere Nabenschaltungsposition "Ebene-2" und schaltet mit der Kettenschaltung. An steile Bergen schiebt man den Daumenschalthebel nach links auf die Schaltstufe "Steigung-1". Damit werden alle 9 Gänge der Kettenschaltung leichter. Bei Bergabfahrten schiebt man den Daumenschalthebel ganz nach rechts auf "Bergabfahrt-3".

SRAM Dual Drive Einsatzbereiche

So richtig hat sich die SRAM Dual Drive im Wettbewerb mit dem Fahrradschaltungs-Marktführer Shimano nie durchgesetzt. Der Grund könnte darin liegen, dass die Dual Drive wegen der 3-Gang Nabenschaltung nicht als "sportlich" angesehen wird. Immerhin könnte durch das Planetengetriebe der Wirkungsgrad gegenüber einer reinen Kettenschaltung verringert werden, was beim Kampf um 10tel Sekunden zum Nachteil gereicht.

Tourenradler sind der als sehr robust und zuverlässig geltenden SRAM Dual Drive schon eher aufgeschlossen. Das Problem ist nur, dass die meisten Fahrradhersteller eher zu bekannten Shimano-Ausstattungen greifen und im Verkaufsgespräch eine SRAM Dual Drive zu erklärungsbedürftig ist.

Bei Elektrorädern mit Mittelmotor ist die SRAM Dual Drive eine hervorragende Schaltungslösung und findet in der konsumorientierten Fahrradindustrie noch immer wenig Beachtung - zum Vorteil unserer Tauber-Räder », die häufig mit Sram Dual Drive Schaltungen ausgestattet werden.
Obwohl die SRAM Dual Drive nicht die maximale Antriebskraft des BOSCH Mittelmotors zulässt, wird dies durch die großen Übersetzungsmöglichkeiten mehr als ausgeglichen. Statt am Berg die Motorunterstützung zu erhöhen, schaltet man einfach ein paar Gänge leichter. Dadurch bleibt der Stromverbrauch niedrig - was bei Tourenfahrten die Reichweite deutlich erhöht - und die Kettenverschleiß ist wesentlich geringer!

BOSCH verwendet bei der SRAM Dual Drive Schaltung wegen des 3-Gang Planetengetriebes die Nabenschaltungs-Software. 

BOSCH Active Line und BOSCH Performance Line

Sowohl bei bei den BOSCH Active Line und Performance Line Antrieben gibt BOSCH maximal 52 Nm Antriebskraft frei.

 

Die verstärkte SRAM Dual Drive 30-Gang Variante für 45 km/h E-Bikes hält dagegen 60 Nm aus!

SRAM Dual Drive Nachteile

  • geringer Reibungsverlust im Planetengetriebe
  • kann in der 24-/27-Gang Variante nicht mit maximalem BOSCH Performance Drehmoment betrieben werden
  • Beim Betätigen der 3-Gang Nabenschaltung muss die Tretkraft für einen kurzen Moment etwas zurück genommen werden (Die Kettenschaltung lässt sich jedoch auch unter Last schalten)

SRAM Dual Drive Vorteile

  • Die Kettenschaltung kann in jeder der 3 Nabengänge vom leichtesten bis zum schnellsten Gang durchgeschaltet werden. Eine zu schräge Kettenlinie wie bei 3-fach Kettenschaltungen ist nicht gegeben
  • dadurch ist die Kette der Dual Drive Schaltung wesentlich verschleißärmer als an herkömmlichen 27-Gang Kettenschaltungen
  • Die 3-Gang Nabenschaltung kann im Stand betätigt werden. Erfahren Dual Drive Fahrer/innen schätzen die Möglichkeit, zum Anfahren auf die leichte Stufe 1 zu schalten.
  • ein sehr großes Übersetzungsverhältnis von 576%
  • schnelles, kinderleichtes Schalten durch leichtes Verdrehen des Schaltgriffs
  • fein dosierbare Übersetzungsabstufung
  • sehr leichter Lauf, E-Bikes mit BOSCH Mittelmotoren können mit einer Dual Drive Schaltung auch ohne Motorunterstützung gefahren werden
  • enorme Bergsteigfähigkeit bis 25% Steigung
  • schnelle Fahrt weit über die Motorunterstützung von 27 km/h hinaus (Rekord von Erhard Mott: auf einem Tauber-Rad Sport Herren bei 72 km/h noch immer mitgetreten!)
  • sparsamer Stromverbrauch, da leichte Gänge verwendet werden können, die das eigene Tretdrehmoment verstärken und die Motorunterstützung entlasten

Empfehlungen für die SRAM Dual Drive Schaltung

Im langjährigen Einsatz der SRAM Dual Drive Schaltung in unseren Tauber-Rädern gibt es folgende Verbesserungen:

  • Die Ganganzeige der 3-Gang Nabenschaltung ist eine feine Einkerbung im Daumenschalthebel. Da dies kaum zu erkennen ist, zeichnen wir die Markierung mit einem Lackstift nach
  • Der standardmäßige Handgriff der Dual Drive ist ein klobig geformter, klebriger Gummigriff, der nicht sonderlich gut in den Händen liegt. Wir empfehlen diese Griffe von Anfang an durch unseren ergonomische Ledergriffe auszutauschen.

Einsatzbereiche der SRAM Dual Drive

  • Touren-E-Bikes, mit denen große Tagesstrecken zurückgelegt werden
  • sportliche E-Bikes, die auch über 27 km/h schnell gefahren werden
  • schnelle E-Bikes bis 45 km/h

E-Bike Modelle mit SRAM Dual Drive Schaltung

Einige unserer Elektrorädern sind geradezu für eine SRAM Dual Drive prädestiniert:

SRAM Dual Drive Probleme und Lösungen

Die SRAM Dual Drive Schaltung wird zu unrecht von vielen Fahrradhändlern abgelehnt. Der Grund liegt darin, dass E-Bikes mit diesem Schaltsystem oft falsch montiert und eingestellt vom Hersteller geliefert werden. Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung mit Sachs-Schaltungen kennen wir die Geheimnisse um mögliche Fehlerursachen und deren Behebung.

An der SRAM Dual Drive Schaltungen können folgende Probleme auftreten:

  • Knacken in der Nabe
    Ursache: der Schaltstift sitzt lose in der Achse
    Lösung: Schaltstift festziehen.
  • Schaltdrehgriff der Kettenschaltung geht zu schwer
    Ursache: Bowdenzug zu eng verlegt, läuft trocken
    Lösung: Bowdenzug großzügiger verlegen, z.B. aus der Spiralumwicklung im Lenkerbereich nehmen, Zug mit Teflonöl schmieren
  • Kettenschaltung arbeitet in einigen Gängen exakt, in anderen nicht.
    Ursache: Schaltauge verbogen
    Lösung: Schaltauge richten
  • Die Gänge der Kettenschaltung schalten alle verzögert und nicht exakt
    Ursache: der Umschlingungswinkel stimmt nicht
    Lösung: Umschlingungswinkel einstellen

Testen Sie vor einem Kauf zuerst unsere E-Bikes

Unsere E-Bike Teststrecken »
Unsere E-Bike Teststrecken »

Als E-Bike Experten möchten wir Ihnen alle Möglichkeiten bieten, vor einer Kaufentscheidung unsere E-Bikes ausgiebig unter realen Bedingungen zu testen. Auf drei ausgesuchten Teststrecken dürfen Sie unsere Vorführ-E-Bikes Probe fahren.