BOSCH Reichweiten-Assistent

Planen Sie mit dem BOSCH Reichweiten-Assitenten Ihre E-Bike Touren
Planen Sie mit dem BOSCH Reichweiten-Assitenten Ihre E-Bike Touren. Einfach Bild anklicken »

Der eBike BOSCH Reichweiten-Assistent hilft Ihnen für Ihre richtige Kaufentscheidung und für sichere E-Bike Tourenplanungen

Die Reichweite ist abhängig von vielen Faktoren. Damit keine wagen Aussagen getroffen werden brauchen, können Sie mit dem eBike BOSCH Reichweiten-Assitenten ziemlich genau Ihre Reichweite bestimmen. So treffen Sie für Ihr künftiges E-Bike eine richtige Kaufentscheidung und können Ihre E-Bike Touren sicher planen!

BOSCH Reichweiten-Assistent Bedienungs-Hinweise

  • Sie können den BOSCH Reichweiten-Assistenten für jeden E-Bike Antrieb mit 400Wh oder 500Wh anwenden. Wählen Sie im Kapitel "E-Bike" dann den Anrieb Active Line Cruise 400 (Wh) oder 500 (Wh)
  • Sobald Sie einen Parameter eingeben, verändert sich sofort die Reichweitenangabe. Da die Reichweitenangabe oben auf der Seite erscheint, müssen Sie zum Ablesen hoch scrollen.
  • Bei der Gewichtsangabe ist das Gesamtgewicht Fahrer/in + E-Bike gemeint.
  • Die genaue Trittfrequenz U/min wird leider nicht am BOSCH Display angezeigt. Was hilft ist die Schaltempfehlung, die im BOSCH Display als kleine Dreieicke erscheint. Sie zeigt an, ob Sie zu langsam oder zu schnell treten. Viele treten zu langsam, was sich im Stromverbrauch erfahrungsgemäß viel mehr niederschlägt, als der BOSCH Reichweiten-Assistent berechnet.
  • Gravierende Veränderungen in der Reichweite resultieren, was nicht in dem BOSCH Reichweiten-Assitenten berücksichtigt ist, aus dem natürlichen Alterungsprozess und unterkühlten Akkus mit einer Innentemperatur unter 10°Celcius. Des weiteren zu niedriger Reifenluftdruck und eine nicht sorgfältig geschmierte Kette.
  • Hier geht es zum BOSCH Reichweiten-Assistenten »

Als Schaltung Automatik CVT ist die NuVinci N 360 Nabenschaltung » mit stufenlosem Planetengetriebe gemeint. Der relativ hohe Reichweitenverlust wird durch die optimal schaltende NuVinci Harmony Variante vermindert. Bisher ist bekannt, dass bei Autos mit Automatikgetrieben der Kraftstoffverbrauch höher ist als an Fahrzeugen mit manuellem Schaltgetriebe. Das gleiche Phänomen gilt jetzt auch für E-Bikes.

BOSCH Akku 400Wh oder 500Wh, welcher ist der Richtige? E-Bike Er-Fahrungen von Erhard Mott

BOSCH bietet seit der Saison 2016 zum 400Wh Akku auch noch Gepäckträger- und Rahmenakkus mit 500Wh Leistung an. Der Preisunterschied liegt bei etwa 200.-EUR. Welchen Akku brauchen Sie an Ihrem E-Bike?

Mit einem 400Wh Akku erziele ich mit 95 kg Bruttogewicht im Eco- und Tour-Modus etwa eine realistische Reichweite von 80 Kilometern. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von etwa 20 km/h und etwa 400 - 500 Höhenmetern. Bei Tagestouren von 70 bis 80 Kilometern kann das knapp werden, darum habe ich immer ein Ladegerät dabei. In der Mittagspause im Biergarten oder in der Wirtschaft lade ich meinen Akku 1 - 1,5 Stunden nach (öffentliche Ladestationen benutze ich nie, ich lasse lieber die Wirte was verdienen und gönne mir was). Wirte sind gescheit und wissen, dass E-Bike Fahrer/innen einen gesunden Hunger und Durst haben und das Nachladen in einer Stunde maximal 10 Cent kostet! Sie stellen gerne eine Steckdose zum Laden zur Verfügung.

Tipp: Wenn ich zu mehreren unterwegs bin, habe ich meiner Gepäckträgertasche eine Mehrfachsteckdosenleiste dabei.

Wie viel Strom lädt das Ladegerät in einer Stunde, wie viel mehr Kilometer Reichweite können Sie dabei erreichen?

Die Rechnung ist recht einfach:

  • BOSCH Akku 400Wh (36V 11,2 Ah) = ca. 80 Kilometer Reichweite
  • BOSCH Akku 500Wh (36V 13,6 Ah) = ca. 97 Kilometer Reichweite

In einer Stunde erhöhen Sie durch Nachladen die Reichweite wie folgt:

  • BOSCH Ladegerät 4 Ampere Ladestrom = 4Ah
  • BOSCH Akku 400Wh (36V 11,2Ah) + 4Ah = 547WH 36V 15,2Ah) = ca.109 Kilometer Reichweite oder...
  • In nur einer Stunde Nachladen erhöhen Sie die Reichweite um etwa 30 Kilometer!

Resümee:

  1. Komfortradler, die gerne Mittags einkehren und dabei ihren BOSCH Akku nachladen, haben mehr Reichweite als jene, die mit einem 500Wh Akku ohne Ladepause durchfahren.
  2. Sportliche Fahrer, die oft den Turbo-Modus nutzen, verbrennen sehr viel Strom. Dann schmilzt die Reichweite rasch auf 30 Kilometer zusammen.
  3. Akkus mit einer hohen Kapazität haben nicht die lange Lebenserwartung wir etwas schwäcere Akkus. Das bedeutet, dass der 400Wh Akku etwas länger halten wird, vielleicht 1 Jahr?
  4. Akkus, die häufig auch zwischendurch aufgeladen werden, halten wesentlich länger als die Akkus, welche immer vor dem Laden leer gefahren werden.

Allerdings können Sie nicht bei allen E-Bike Herstellern die Akkuausführung wählen. Bei Elektrorad Mott in Lauda ist das anders. An den meisten BOSCH E-Bike Modellen können Sie selbst bestimmen, ob Sie den 400Wh oder 500Wh Akku haben möchten.